Gilt für: DENTALCAM & DENTALCNC 7.08 P15

Aufträge berechnen

Wie berechne ich Aufträge? Ich bin fertig mit Nesten, wie geht's weiter? Wie fräse ich Aufträge? Was ist das Protokoll in DENTALCAM?

Dieser Hilfeartikel ist Teil des folgenden Workflows: Erstellen und Bearbeiten von Aufträgen

Wenn Sie mit dem Nesten Ihrer Arbeiten in der Nesting-Ansicht fertig sind, lassen Sie diese berechnen und an DENTALCNC senden.

  1. Um das Fenster für die Auftragsberechnung zu öffnen, wählen Sie das folgende Symbol in der Hauptsymbolleiste:
    • Das Fenster für die Auftragsberechnung öffnet sich. Wenn stattdessen das Rohlingsarchiv angezeigt wird, haben Sie vor dem Anklicken des Symbols keinen Auftrag bearbeitet. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, siehe hier.
    • Das Fenster für die Auftragsberechnung

  2. (Optional) Wenn Sie möchten, dass DENTALCAM ein Protokoll in Microsoft Excel™ öffnet, wenn die Berechnung beendet ist, aktivieren Sie die Option Nach der Berechnung Protokoll in Excel öffnen. Das Protokoll enthält eine Abbildung des Rohlings, grundlegende Auftragsdetails und eine Liste aller Arbeiten im Rohling.
  3. Ein Auftragsprotokoll für einen Rohling mit 2 Arbeiten 

    Damit dies funktioniert, muss Microsoft Excel™ bereits auf dem CAM-Computer installiert sein. DENTALCAM speichert keine Protokolldatei ab, die Sie auf einem anderen Computer öffnen können. Natürlich können Sie die Protokolldatei über die Speicherfunktion in Excel™ speichern.

    • Wenn die Berechnung beendet ist, startet DENTALCAM Microsoft Excel™ und zeigt die Protokolldatei an.
  4. Um die Berechnung zu starten, wählen Sie das folgende Symbol:
    • Das Folgende geschieht:
      1. Das aktuelle Fenster schließt sich.
      2. DENTALCAM beginnt, den Auftrag im Hintergrund zu berechnen.
      3. DENTALCAM zeigt eine Fortschrittsanzeige an.
      4. Solange ein Auftrag berechnet wird, zeigt DENTALCAM das Wort CAM in der unteren rechten Ecke des Programmfensters an. Das Wort funktioniert als Fortschrittsbalken – der grüne Teil steht für die bereits berechneten Daten und der rote Teil für die Daten, die noch berechnet werden müssen.

        Die Farben zeigen den Fortschritt bei der Berechnung an

      5. DENTALCNC startet und der Auftrag wird der Auftragsliste in der Bearbeitungsansicht hinzugefügt.
      6. Sie können die Arbeit mit DENTALCAM fortsetzen und sogar eine weitere Auftragsberechnung starten.

Fehler, die verhindern, dass das Fenster für die Auftragsberechnung angezeigt wird

Die folgenden Fehlermeldungen können statt des Fensters für die Auftragsberechnung angezeigt werden:

Fehlermeldung Grund Korrekturmaßnahme

Setzen Sie vor der Auftragsberechnung Stege

Sie haben für mindestens 1 Arbeit im Rohling keine Stege gesetzt

Setzen Sie Stege für alle Arbeiten

Arbeiten überschreiten den Rohlingsrand

Mindestens 1 Arbeit wurde (teilweise) außerhalb des Rohlings positioniert

Positionieren Sie alle betroffenen Arbeiten innerhalb des Rohlings

Arbeiten überlagern sich

Mindestens 2 Arbeiten im Rohling überlagern sich zu stark.

Verschieben Sie alle betroffenen Arbeiten an Positionen, an denen sie sich nicht zu stark überlagern

Wie geht's weiter?

Abhängig davon, wie Sie Ihre Arbeit organisieren, gibt es verschiedene Wege nach der Auftragsberechnung weiterzumachen.

  • Wenn Sie den Auftrag sofort bearbeiten wollen, wechseln Sie zu DENTALCNC und starten Sie die Bearbeitung. Dank der DirectMill-Funktion, können Sie die Fertigung sofort starten.
  • Wenn Sie weitere Aufträge vorbereiten möchten, z. B. um sie in einer Sitzung mit einer Maschine mit Rohlingswechsler zu bearbeiten, öffnen Sie das Rohlingsarchiv und beginnen Sie von vorne.
  • Wenn Sie die Arbeiten des Auftrags vor der Bearbeitung in der Restmaterialanzeige überprüfen möchten, warten Sie bis DENTALCAM die Berechnung beendet hat und öffnen Sie dann die Liste berechneter Arbeiten.