Gilt für: DENTALCNC 8.02

Werkzeugpositionen (Löcher) in neue Werkzeugmagazin-Einsätze bohren

Wie bohre ich Löcher in die Werkzeugmagazineinsätze?

Wenn die Werkzeugmagazineinsätze verschlissen sind, tauschen Sie diese aus. Anschließend bohren Sie mit der Maschine die Werkzeugpositionen (Löcher) in die Einsätze.

  • Ihrer Maschine liegen Werkzeugmagazineinsätze als Ersatz sowie das Bohrwerkzeug bei.
  • Zusätzliche Einsätze und Bohrwerkzeuge sind über Ihren Kundendienst erhältlich.
  • Wenn Ihre Maschine 2 Einsätze verwendet, ersetzen Sie immer beide Einsätze gleichzeitig, auch wenn nur einer davon verschlissen ist. Die Maschine bohrt immer die Werkzeugpositionen für beide Einsätze.
  1. Öffnen Sie die DENTALCNC-Programmeinstellungen mit dem folgenden Symbol in der Hauptsymbolleiste

  2. Öffnen Sie die Ansicht Maschinenwartung mit dem folgenden Symbol in der Symbolleiste

Die Ansicht Maschinenwartung; Symbol zum Bohren der Werkzeugpositionen orange markiert

Wie man Werkzeugpositionen bohrt

  1. Halten Sie die Werkzeugmagazin-Einsätze und das Bohrwerkzeug bereit.
  2. Tauschen Sie den Werkzeugmagazineinsatz / die Werkzeugmagazineinsätze aus, wie in der Betriebsanleitung der Maschine beschrieben.
  3. Schließen Sie die Arbeitsraumtür.
    • Die Ansicht Maschinenwartung wird angezeigt.
  4. In der linken Spalte, wählen Sie das folgende Symbol:
    • Das Fenster Werkzeugmagazineinsätze bohren wird angezeigt.

      Das Fenster Werkzeugmagazineinsätze bohren

  5. Starten Sie den Bohrvorgang, indem Sie das folgende Symbol wählen: 
    • Das Folgende geschieht:
      1. Die Spindel bewegt sich in die Werkzeugwechselposition.
      2. Wenn Ihre Maschine über eine automatische Arbeitsraumtür verfügt, öffnet sich die Tür automatisch.
      3. Ein Dialogfenster öffnet sich.
  6. Wenn Ihre Maschine über eine manuelle Arbeitsraumtür verfügt, öffnen Sie die Tür.
  7. Setzen Sie das Werkzeug in die Spannzangen ein und halten Sie es fest. Führen Sie das Werkzeug soweit ein, bis der Werkzeugring die Spitze der Spannzange erreicht.
  8. Das Werkzeug in die Spannzange einführen

  9. Bestätigen Sie die aktuelle Meldung.
    • Das Folgende geschieht:
      1. Die Spannzange schließt sich.. Sie können das Werkzeug loslassen.
      2. Das aktuelle Dialogfenster schließt sich.
      3. Ein Dialogfenster öffnet sich.
  10. Wenn Ihre Maschine über eine manuelle Arbeitsraumtür verfügt, schließen Sie die Tür.
  11. Bestätigen Sie die aktuelle Meldung.
    • Das Folgende geschieht:
      1. Wenn Ihre Maschine über eine automatische Arbeitsraumtür verfügt, schließt sich die Tür automatisch.
      2. Die Maschine bohrt die Werkzeugpositionen in den Einsatz/die Einsätze. DENTALCNC zeigt den Fortschritt im Fenster Werkzeugmagazineinsätze bohren an.
      3. Sie können den Bohrvorgang jederzeit anhalten, indem Sie das folgende Symbol wählen: . In dem sich öffnenden Fenster können Sie den Bohrvorgang entweder fortsetzen oder ihn endgültig abbrechen.

      4. Die Spindel bewegt sich in die Werkzeugwechselposition.
      5. Wenn Ihre Maschine über eine automatische Arbeitsraumtür verfügt, öffnet sich die Tür automatisch.
      6. Ein Dialogfenster öffnet sich.
  12. VORSICHT!Tragen Sie Handschuhe.

  13. Öffnen Sie die Arbeitsraumtür.
  14. Halten Sie das Werkzeug in der Spannzange fest.

  15.  

  16. Bestätigen Sie die aktuelle Meldung.
    • Das Folgende geschieht:
      1. Die Spannzange öffnet sich.
      2. Das aktuelle Dialogfenster schließt sich.
      3. Ein Dialogfenster öffnet sich.
  17. Entfernen Sie das Werkzeug aus der Spannzange.

    Das Werkzeug aus der Spannzange entfernen

  18. Wenn Ihre Maschine über eine manuelle Arbeitsraumtür verfügt, schließen Sie die Tür.
  19. Bestätigen Sie die aktuelle Meldung.
    • Das Folgende geschieht:
      1. Wenn Ihre Maschine über eine automatische Arbeitsraumtür verfügt, schließt sich die Tür automatisch.
      2. Die Spindel bewegt sich in die Grundstellung.