Gilt für: N4+

Entsorgung

Wie kann ich die Maschine entsorgen? Was sind die Entsorgungsvorschriften?

Kühlflüssigkeit und Bearbeitungsrückstände entsorgen

Allgemein

  • Vermeiden Sie das Eindringen von Bearbeitungsrückständen ins Erdreich, in Gewässer und die Kanalisation.

  • Bewahren Sie eine Probe des zu entsorgenden Produkts mindestens 6 Monate auf.

  • Falls vorgeschrieben, lassen Sie die Produkte durch ein zugelassenes Entsorgungsunternehmen entsorgen.

Kühlflüssigkeit entsorgen

  • Kühlflüssigkeit mit Tec Liquid Pro muss von einem zugelassenen Entsorgungsunternehmen entsorgt werden.

  • Nur Wasser und Flüssigkeiten, die in die Kanalisation gelangen dürfen, können Sie selbst entsorgen.

  • Falls Sie die Kühlflüssigkeit selbst entsorgen, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Filtern Sie Bearbeitungsrückstände vollständig aus der gebrauchten Kühlflüssigkeit.

    2. Entsorgen Sie die Flüssigkeit über die Kanalisation.

Feste Bearbeitungsrückstände

  • Entsorgen Sie die Bearbeitungsrückstände wie vom Materialhersteller beschrieben.

Maschine entsorgen

Die Maschine darf nicht über den Restmüll entsorgt werden. Dies wird durch das Symbol angezeigt, das einen durchgestrichenen Mülleimer darstellt. In der Europäischen Union (EU) entspricht dies der Richtlinie 2012/19/EU.

Wir entsorgen die Maschine kostenlos. Die Kosten für Demontage, Verpackung und Transport trägt der Eigentümer.

  • Bevor Sie die Maschine zur Entsorgung einschicken, kontaktieren Sie den Kundendienst Ihres Händlers oder recycling@vhf.de.
  • Löschen Sie sämtliche personenbezogenen Daten in Eigenverantwortung von allen Datenträgern der internen und / oder externen Geräte.
  • Lassen Sie die Maschine gegebenenfalls von einem zugelassenen Entsorgungsunternehmen entsorgen.

Abbau, Transport und Verpacken

Klicken oder tippen Sie hier.